Zocken, chatten, posten

Fachtagung zur Prävention und Intervention bei exzessivem Medienkonsum

ZEIT:   29.03.2019, 14:15 bis 19:15  und 30.03.2019, 9:30 – 13:30
ORT:   Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung Hamburg

Die Frage nach dem angemessenen Umgang mit Smartphone, Tablet, PC und Co. beschäftigt Eltern, Schule und Jugendeinrichtungen. Welche Haltung und Einstellungen haben Jugendliche selbst? Wann sprechen wir von problematischer Nutzung? Was können wir tun bei Cybermobbing, Sexting oder exzessivem Medienkonsum? Wie kann das Thema Mediennutzung im Unterricht behandelt werden? Wie können wir mit Jugendlichen im Dialog bleiben?

Die Fachtagung richtet sich an Pädagoginnen und Pädagogen aller Schulformen und Jahrgänge, der Kinder- und Jugendhilfe, Beratungseinrichtungen sowie Elternvertretungen.

 

Eine Anmeldung ist erforderlich!

Mehr Infos zur Veranstaltung:
https://li.hamburg.de/spz/11889652/ftagung/

 

Hamburg: Workshop 05.02.2019 Internet-ABC: Suchen und Finden im Internet – Klicksafe

Das Internet steckt voller Informationen zu spannenden Themen. Texte, Bilder und Videos – alles ist online. Leider sind die gesuchten Inhalte oftmals schwer zu finden oder man stößt auf Dinge, die man gar nicht suchen wollte.

In dem Workshop erfahren Schülerinnen und Schüler Tipps und Tricks beim Suchen und Finden im Internet. Die Kinder finden heraus, was Suchmaschinen sind, und welche für sie geeignet sind. Sie lernen, wie man im Netz recherchiert, bewerten Suchergebnisse und Webseiten aus dem Internet.

Der Workshop richtet sich an Schülerinnen und Schüler der 3. Klasse. Bitte melden Sie Ihre Klasse an unter service@ 8< SPAM-Schutz, bitte entfernen >8 buecherhallen.de oder telefonisch 040/42 60 60.

Der Workshop basiert auf den Inhalten des Internet-ABC – einem Online-Ratgeber für den sicheren und spielerischen Einstieg ins Internet. Die werbefreie Plattform richtet sich mit Erklärungen und Hilfestellungen an Kinder von fünf bis zwölf Jahren, Eltern und Pädagogen und Pädagoginnen.

Hinter dem Projekt steht der gemeinnützige Verein Internet-ABC, dem alle Landesmedienanstalten Deutschlands angehören.

Veranstalter: Medienanstalt Hamburg/Schleswig-Holstein (MA HSH) und Bücherhallen Hamburg

Art der Veranstaltung: Workshop

Zielgruppen: Kinder

Ort: Hühnerposten 1 – Kibi in der Zentralbibliothek,20097 Hamburg

Beginn der Veranstaltung: 05.02.2019 ab 09:30 Uhr

Ende der Veranstaltung: 05.02.2019 bis 11:00 Uhr

Source: www.klicksafe.de/ueber-klicksafe/safer-internet-day/sid-2019/sid-veranstaltungen-2019/hamburg-internet-abc-suchen-und-finden-im-internet/

Hamburg: Suchen und Finden mit dem Internet-ABC – klicksafe.de

Printausgabe: „WIR PROGRAMMIEREN

Home – MINTf

Hamburg: Suchen und Finden mit dem Internet-ABC –

Wissen, wie´s geht mit dem Internet-ABC: Das Internet steckt voller Informationen zu spannenden Themen. Texte, Bilder und Videos – alles ist online. Leider sind die gesuchten Inhalte oftmals schwer zu finden oder man stößt auf Dinge, die man gar nicht suchen wollte.

In dem Workshop erfahren Schülerinnen und Schüler Tipps und Tricks beim Suchen und Finden im Internet. Die Kinder finden heraus, was Suchmaschinen sind und vor allem, welche für sie geeignet sind. Sie lernen, wie man im Netz recherchiert, bewerten Suchergebnisse und Webseiten aus dem Internet. Der Workshop basiert auf den Inhalten des „Internet-ABC“ – einem Online-Ratgeber für den sicheren und spielerischen Einstieg ins Internet. Die werbefreie Plattform gibt auch Erklärungen und Hilfestellungen und richtet sich an Kinder im Alter von fünf bis zwölf Jahren, Eltern und Pädagogen.

Hinter dem Projekt steht der gemeinnützige Verein Internet-ABC, dem alle Landesmedienanstalten Deutschlands angehören.

Interessierte Klassen (3. Schuljahr) können sich per E-Mail anmelden: kinderbibliothek.hamburg@buecherhallen.de

Ein Angebot der Medienanstalt Hamburg / Schleswig-Holstein (MA HSH) in Kooperation mit den Bücherhallen Hamburg im Rahmen der Aktionswoche „Safer Internet Day“.

Veranstalter: Bücherhallen Hamburg und Medienanstalt Hamburg/Schleswig-Holstein (MA HSH)

Art der Veranstaltung: Workshop

Zielgruppen: Kinder

Ort: Kinderbibliothek Hamburg (Kibi), Hühnerposten 1, 20097 Hamburg

Beginn der Veranstaltung: 04.12.2018 von 09:30 Uhr

Ende der Veranstaltung: 04.12.2018 bis 11:00 Uhr

Weitere Informationen: https://www.buecherhallen.de/kinderbibliothek-termin/internet-abc-suchen-finden-im-internet.html?day=20181204&times=1543912200,1543917600 und www.ma-hsh.de

Startseite – OekoLeo Umwelt- und Naturschutz für Kinder in Hessen

Natur– und Umweltthemen, verständlich erklärt und mit vielen Ideen zum Rausgehen, Entdecken, Selbermachen, Experimentieren und Basteln: Darum geht es bei ÖkoLeo.

Die Kinder-Internetseite des Hessischen Ministeriums für UmweltKlimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz richtet sich an 9- bis 14-jährige Jungen und Mädchen und ihre Familien.

Für Lehrkräfte: alle Texte von ÖkoLeo dürfen kostenlos für Bildungszwecke und andere nicht-kommerzielle Zwecke verwendet werden.

Source: www.oekoleo.de/

Digitale-Spielewelten.de

Digitale-Spielewelten.de

Digitale-Spielewelten.de ist eine Online-Kompetenzplattform für Medienpädagogik in der digitalen Spielekultur. Als Informations-, Präsentations- und Vernetzungsplattform bildet sie die vielfältigen Aktivitäten und Netzwerke im Bereich der digitalen Spielekultur ab.

Source: digitale-spielewelten.de/

Online-Weiterbildung „Das Internet in meinem Unterricht? Aber sicher!“ – klicksafe.de

Die Online-Weiterbildung für Lehrende findet als kostenfreier MOOC (Massiv Open Online Course) vom 1. Oktober 2018 bis 2. Dezember 2018 statt.

Der digitale Alltag macht auch vor dem Schulalltag nicht halt. Mit der Online-Weiterbildung „Das Internet in meinem Unterricht? Aber sicher!“ zeigen wir, wie sich das Internet nutzen lässt und man dabei auf der sicheren Seite bleibt.

Digitale Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen, richtig im Internet zu kommunizieren oder zu wissen, wie man mit Cyber-Mobbing umgeht. Das sind nur einige Themen, welche in unserer Online-Weiterbildung „Das Internet in meinem Unterricht? Aber sicher!“ in acht Einheiten behandelt werden. Machen Sie mit und erfahren Sie wie Sie die Vorteile des Internets nutzen und in ihren Unterricht einbauen können.

Kursinhalte
Themen, die behandelt werden, sind unter anderem:

  • Wie kann man die eigenen digitalen Arbeitsgeräte sicher machen?
  • Welche digitalen Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen lassen sich auch in den Unterricht einbeziehen?
  • Wie sieht es mit dem Urheberrecht oder Datenschutz aus?
  • Wie kommt es zu Phänomenen wie Cyber-Mobbing und Hasspostings?
  • Auf was muss man achten, wenn man digitale Geräte in der Schule einsetzen möchte?

Source: www.klicksafe.de/service/aktuelles/termine/2018/online-weiterbildung-das-internet-in-meinem-unterricht-aber-sicher/

Praxistag: Medienerziehung in Hamburger Kitas

Praxistag: Medienerziehung in Hamburger Kitas

Fernseher, Smartphones und Tablets – bereits Kinder unter sechs Jahren gehen spielerisch und neugierig auf die digitalen Medien zu. Mit Audiogeräten, Digitalkameras oder auch stromlos können Erzieherinnen und Erzieher die Medienerziehung in den Kita-Alltag einbinden. Der Praxistag zeigt, wie viele Möglichkeiten es dafür gibt! Ein Schwerpunkt der diesjährigen Veranstaltung ist die Verbindung von Medienerziehung und Sprachförderung.

Source: www.scout-magazin.de/aktuelles/veranstaltung/fruehe-kindheit-und-medien-medienpaedagogik-in-der-kita.html

Buch: #Kids #digital #genial – Das Lexikon von App bis .zip

Buch: #Kids #digital #genial – Das Lexikon von App bis .zip

#Kids #digital #genial findet Technik, Medien und das Internet super und unverzichtbar, aber den Schutz von privaten Daten genauso. Lerne mit ein paar Tipps und Tricks, wie beides zusammen geht und werde zum Profi im Netz! 68 Seiten, ISBN: 978-3-934636-17-0

Source: shop.digitalcourage.de/kids-digital-genial.

Wer macht Jugendliche und Kinder fit fürs Netz? DigitalCourage bringt Basiswissen zu Datenschutz und Technik in die Schulen und in die Kinderzimmer! Das Jugend- und Kinderlexikon „Kids digital genial“ erklärt auf 68 Seiten mehr als 100 Begriffe und enthält Anleitungen, Übungen sowie zahlreiche Praxistipps zum sicheren und kritischen Surfen.

Lehrerinnen und Lehrer können das „Lexikon von App bis .zip“ im Unterricht nutzen. Auch Eltern und Kinder haben mit dem Lexikon immer eine Antwort parat.

Smartphones & Apps im Unterricht – klicksafe.de

Smartphones & Apps im Unterricht – klicksafe

Smartphones in Schule und Unterricht? Das Für und Wider wird noch immer auf den unterschiedlichsten Ebenen kontrovers diskutiert. Welche Regelungen es zum Einsatz von Handys an Schulen in den 16 deutschen Bundesländern gibt und wie Handyordnungen an Schulen gestaltet werden können, sind Themen dieser Rubrik. Auߟerdem finden Pädagoginnen und Pädagogen Anregungen, Materialien, Praxistipps und Unterrichtseinheiten zur Förderung einer bewussten, sinnvollen und kreativen Nutzung von mobilen Medien bei Kindern und Jugendlichen.

Source: www.klicksafe.de/paedagogen-bereich/smartphones-apps-im-unterricht/

Europaweiter Wettbewerb SaferInternet4EU – klicksafe.de

Zum Safer Internet Day 2018 wurde die europaweite Kampagne #SaferInternet4EU der EU-Kommissarin für Digitale Wirtschaft und Gesellschaft, Maryia Gabriel, gestartet. Ziel der Kampagne ist es, Online-Sicherheit, Medienkompetenz und Cyber-Hygiene zu fördern und Kinder, Eltern und Lehrkräfte für Chancen und Herausforderungen der digitalen Welt zu sensibilisieren.

Source: www.klicksafe.de/ueber-klicksafe/netzwerk-europa/insafe/europaweiter-wettbewerb-saferinternet4eu/

 

Neuer Newsletter online!

Neuer Newsletter online!

Viele tollte Mitmachtipps und Atuelles wartet auf Sie.

Source: www.scout-magazin.de/aktuelles/news/meldung/neuer-newsletter-online-346.html

Das schöne Wetter macht Lust auf Unternehmungen! Im neuen scout-Newsletter liefern wir Ihnen und Ihren Kindern tolle Mitmachtipps: Einen Audiowettbewerb, ein Programmiercamp und Computerspiel-Abende. Auch für diejenigen, die die Frühlingssonne lieber in Ruhe mit einem guten Buch genießen möchten, haben wir eine Leseempfehlung. Dabei bleiben auch aktuelle Themen wie Tipps zu Facebook und WhatsApp nicht auf der Strecke. Der neue scout-Online-Artikel befasst sich mit der Frage, was es zu bedenken gibt, wenn Kinder unbedingt einen eigenen YouTube-Kanal wollen.

Gebt Schulen Tablets – und sie können damit nichts anfangen

Gebt Schulen Tablets Рund sie k̦nnen damit nichts anfangen

Digitalisierung in der Schule: Neben den Tablets und Computern braucht es auch Personen, die sich um die Geräte, die Software und den Datenschutz kümmern.

Source: www.deutschlandfunknova.de

Ist das wirklich sinnvoll?

Die Tablets sind personbezogen. In wie weit ist das  für Lehrer_innen zumutbar?

Wie sieht es aus in Sachen Digitalisierung in den Schulen. Andere Länder sind da viel besser aufgestellt. Vor allem im Bereich Weiterbildungen der Lehrer_innen. Aber muss es wirklich gleich das Tablet sein?

Hamburg bezahlt Lehrkräfte für Entwicklung offener Unterrichtsmaterialien

Hamburg bezahlt Lehrkräfte für Entwicklung offener Unterrichtsmaterialien

Seit 2012 wird in Deutschland intensiv über Potentiale offen lizenzierter Lehr- und Lernunterlagen diskutiert. In Hamburg werden jetzt nicht nur in größerem Stil mit öffentlichen Mitteln solche Open Educational Resources (OER) finanziert, es werden auch eingereichte Materialien quasi zertifiziert.

Source: netzpolitik.org/2018/hamburg-bezahlt-als-erstes-bundesland-lehrkraefte-fuer-entwicklung-offener-unterrichtsmaterialien/