AGMK Veranstaltung #4: „Datenschutz“ am 21.02.2019

ZEIT:   Donnerstag, den 21.02.2019, 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
ORT:   Aula oder Essensraum neben der Aula, Standort Altonaer Straße (Zugang über Eingang Schanzenstraße)

Die von uns und unseren Kindern erzeugten Daten werden benutzt. Von wem eigentlich, wie und warum? Welche Strategien gibt es, um die Hoheit über die eigenen Daten zu behalten? Oder vielleicht sogar zurückzugewinnen?

Wir laden Euch herzlich ein zum Themen-Elternabend

„Datenschutz“

 
Zu Gast haben wir diesmal „Chaos macht Schule“, ein Bildungsprojekt des „Chaos Computer Club“, vertreten durch Johannes Haubold (Software-Entwickler im Webbereich) und Dorina Gumm (Professorin für Webtechnologien an der TH Lübeck).

Wichtig: für unsere Planung müssen wir vorab die Teilnehmer*innenzahl grob abschätzen können. Bitte meldet Euch daher verbindlich bis zum 14. Februar per Mail unter agmk@elternrat-sternschanze.de an.

Wir freuen uns auf einen interessanten Abend!

Euer Elternrat / AG Medienkompetenz

Chaos macht Schule Nord:
Chaos macht Schule:
Dorina Gumm @Twitter:
Johannes Haubold @Xing:
Materialien

Hamburg: Suchen und Finden mit dem Internet-ABC – klicksafe.de

Printausgabe: „WIR PROGRAMMIEREN

Home – MINTf

Hamburg: Suchen und Finden mit dem Internet-ABC –

Wissen, wie´s geht mit dem Internet-ABC: Das Internet steckt voller Informationen zu spannenden Themen. Texte, Bilder und Videos – alles ist online. Leider sind die gesuchten Inhalte oftmals schwer zu finden oder man stößt auf Dinge, die man gar nicht suchen wollte.

In dem Workshop erfahren Schülerinnen und Schüler Tipps und Tricks beim Suchen und Finden im Internet. Die Kinder finden heraus, was Suchmaschinen sind und vor allem, welche für sie geeignet sind. Sie lernen, wie man im Netz recherchiert, bewerten Suchergebnisse und Webseiten aus dem Internet. Der Workshop basiert auf den Inhalten des „Internet-ABC“ – einem Online-Ratgeber für den sicheren und spielerischen Einstieg ins Internet. Die werbefreie Plattform gibt auch Erklärungen und Hilfestellungen und richtet sich an Kinder im Alter von fünf bis zwölf Jahren, Eltern und Pädagogen.

Hinter dem Projekt steht der gemeinnützige Verein Internet-ABC, dem alle Landesmedienanstalten Deutschlands angehören.

Interessierte Klassen (3. Schuljahr) können sich per E-Mail anmelden: kinderbibliothek.hamburg@buecherhallen.de

Ein Angebot der Medienanstalt Hamburg / Schleswig-Holstein (MA HSH) in Kooperation mit den Bücherhallen Hamburg im Rahmen der Aktionswoche „Safer Internet Day“.

Veranstalter: Bücherhallen Hamburg und Medienanstalt Hamburg/Schleswig-Holstein (MA HSH)

Art der Veranstaltung: Workshop

Zielgruppen: Kinder

Ort: Kinderbibliothek Hamburg (Kibi), Hühnerposten 1, 20097 Hamburg

Beginn der Veranstaltung: 04.12.2018 von 09:30 Uhr

Ende der Veranstaltung: 04.12.2018 bis 11:00 Uhr

Weitere Informationen: https://www.buecherhallen.de/kinderbibliothek-termin/internet-abc-suchen-finden-im-internet.html?day=20181204&times=1543912200,1543917600 und www.ma-hsh.de

Startseite – OekoLeo Umwelt- und Naturschutz für Kinder in Hessen

Natur– und Umweltthemen, verständlich erklärt und mit vielen Ideen zum Rausgehen, Entdecken, Selbermachen, Experimentieren und Basteln: Darum geht es bei ÖkoLeo.

Die Kinder-Internetseite des Hessischen Ministeriums für UmweltKlimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz richtet sich an 9- bis 14-jährige Jungen und Mädchen und ihre Familien.

Für Lehrkräfte: alle Texte von ÖkoLeo dürfen kostenlos für Bildungszwecke und andere nicht-kommerzielle Zwecke verwendet werden.

Source: www.oekoleo.de/

Wer errät das Wort? Medien-TABU als leichter Einstieg in die Medienarbeit

Wer errät das Wort? Medien-TABU als leichter Einstieg in die Medienarbeit

Haben Sie schon einmal versucht zu beschreiben was das Internet ist – aber ohne die Wörter Computer, Surfen, Webseite, WLAN und Google zu benutzen? Eine Herausforderung die anregt sich tiefer mit einem Thema auseinanderzusetzen.

Source: www.gutes-aufwachsen-mit-medien.de/informieren/article.cfm/aus.2/key.3399

Digitale-Spielewelten.de

Digitale-Spielewelten.de

Digitale-Spielewelten.de ist eine Online-Kompetenzplattform für Medienpädagogik in der digitalen Spielekultur. Als Informations-, Präsentations- und Vernetzungsplattform bildet sie die vielfältigen Aktivitäten und Netzwerke im Bereich der digitalen Spielekultur ab.

Source: digitale-spielewelten.de/

Medienbildung für alle – Digitalisierung. Teilhabe. Vielfalt. – klicksafe.de

35. Forum Kommunikationskultur 2018
der Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur (GMK)

Bildungschancen und gesellschaftliche Teilhabe sind heute eng mit digitaler Kommunikation und Medienerfahrungen verknüpft. Heute geht kaum noch etwas ohne: Doch längst nicht alle haben einen gleichwertigen Zugang zu digitalen Medien und Medienbildung. Um Kinder, Jugendliche und auch Erwachsene jeden Alters und mit unterschiedlichen Voraussetzungen kreativ und kritisch teilhaben zu lassen, sind Politik, Kultur und Bildung aktuell besonders gefordert. Inklusive Medienbildung hat das Ziel, alle Menschen zu erreichen und gemeinsames mediales Agieren anzuregen. Wie das praktisch umgesetzt werden kann, welche wissenschaftlichen Erkenntnisse es dazu gibt und wie dieser Prozess auch langfristig vorangebracht und gestaltet werden kann, ist Thema der Tagung der Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur e.V. (GMK).

  • Termin: 16. bis 18. November 2018
  • Programm: Programm ab September 2018 auf www.gmk-net.de.

Source: www.klicksafe.de/service/aktuelles/termine/2018/medienbildung-fuer-alle-digitalisierung-teilhabe-vielfalt/

Online-Weiterbildung „Das Internet in meinem Unterricht? Aber sicher!“ – klicksafe.de

Die Online-Weiterbildung für Lehrende findet als kostenfreier MOOC (Massiv Open Online Course) vom 1. Oktober 2018 bis 2. Dezember 2018 statt.

Der digitale Alltag macht auch vor dem Schulalltag nicht halt. Mit der Online-Weiterbildung „Das Internet in meinem Unterricht? Aber sicher!“ zeigen wir, wie sich das Internet nutzen lässt und man dabei auf der sicheren Seite bleibt.

Digitale Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen, richtig im Internet zu kommunizieren oder zu wissen, wie man mit Cyber-Mobbing umgeht. Das sind nur einige Themen, welche in unserer Online-Weiterbildung „Das Internet in meinem Unterricht? Aber sicher!“ in acht Einheiten behandelt werden. Machen Sie mit und erfahren Sie wie Sie die Vorteile des Internets nutzen und in ihren Unterricht einbauen können.

Kursinhalte
Themen, die behandelt werden, sind unter anderem:

  • Wie kann man die eigenen digitalen Arbeitsgeräte sicher machen?
  • Welche digitalen Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen lassen sich auch in den Unterricht einbeziehen?
  • Wie sieht es mit dem Urheberrecht oder Datenschutz aus?
  • Wie kommt es zu Phänomenen wie Cyber-Mobbing und Hasspostings?
  • Auf was muss man achten, wenn man digitale Geräte in der Schule einsetzen möchte?

Source: www.klicksafe.de/service/aktuelles/termine/2018/online-weiterbildung-das-internet-in-meinem-unterricht-aber-sicher/

Spotify und Co. für Kinder: So streamen Sie sicher – SCHAU HIN!

Streaming-Dienste wie Apple Music und Spotify sind bei Eltern populär. Sie nutzen sie nicht nur für sich, sondern auch das umfangreiche Angebot an Kinderliedern und Hörspielen für ihren Nachwuchs – es ist sinnvoll, die Kinder beim Hörvergnügen zu begleiten. Denn nicht alle Inhalte sind geeignet. Songs mit explizitem Inhalt und nicht altersgerechte Hörbücher empfehlen sich nicht für junge Hörer. „Eltern können ihren Kindern Inhalte herunterladen und gemeinsam auf die Suche gehen bzw. absprechen, welche Titel in Ordnung sind“, sagt SCHAU HIN!-Medienpädagogin Kristin Langer.

Source: www.schau-hin.info/news/artikel/spotify-und-co-fuer-kinder-so-streamen-sie-sicher.html

Praxistag: Medienerziehung in Hamburger Kitas

Praxistag: Medienerziehung in Hamburger Kitas

Fernseher, Smartphones und Tablets – bereits Kinder unter sechs Jahren gehen spielerisch und neugierig auf die digitalen Medien zu. Mit Audiogeräten, Digitalkameras oder auch stromlos können Erzieherinnen und Erzieher die Medienerziehung in den Kita-Alltag einbinden. Der Praxistag zeigt, wie viele Möglichkeiten es dafür gibt! Ein Schwerpunkt der diesjährigen Veranstaltung ist die Verbindung von Medienerziehung und Sprachförderung.

Source: www.scout-magazin.de/aktuelles/veranstaltung/fruehe-kindheit-und-medien-medienpaedagogik-in-der-kita.html

AGMK Veranstaltung #3 am 30.05.2018

Zusammenfassung

Am 30.05.2018 haben wir unsere dritte öffentliche Veranstaltung an der Schule durchgeführt. Das Thema war mit „Kinder und Smartphones“ recht vage eingegrenzt und ließ so viel Raum für eine dynamische Entwicklung des Abends. Die eingeladene Referentin Frau Dr. Katrin Viertel des TIDE-Projekts „Eltern-Medien-Lotse“ wusste diesen Freiraum kompetent, schlagfertig, spannend und unterhaltsam zu füllen, so dass der Abend unserem Eindruck und den Rückmeldungen nach lebendig, lehrreich und interessant war. Wir werten das als Erfolg und bedanken uns herzlich bei Dr. Viertel!

Materialien

180530_Linkliste_GrundschuleSternschanze.pdf
(Linkliste die auch als Material vor Ort ausgegeben wurde)

angedockt #5 – Medienbildung in Hamburg, 27.08.2018

Kurz nach den norddeutschen Sommerferien wird die fünfte Veranstaltung „angedockt – Medienbildung Hamburg“ stattfinden. Diesmal dreht sich alles um die außerschulische Medienbildung: Wie wird die Medienkompetenz in offenen Angeboten gefördert, beispielsweise in Freizeit- und Jugendeinrichtungen, Bücherhallen oder Stadtteilkulturzentren? Welche Rolle spielt das informelle Medienlernen an solchen öffentlichen Orten und welche Möglichkeiten bietet es für die Jugendmedienbildung?

Darüber diskutieren Jan Pörksen (Staatsrat der Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration Hamburg) und Werner Frömming (Referatsleiter Kulturprojekte in der Behörde für Kultur und Medien Hamburg) mit MedienpädagogInnen und Interessierten.

Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung allerdings erforderlich.

Buch: #Kids #digital #genial – Das Lexikon von App bis .zip

Buch: #Kids #digital #genial – Das Lexikon von App bis .zip

#Kids #digital #genial findet Technik, Medien und das Internet super und unverzichtbar, aber den Schutz von privaten Daten genauso. Lerne mit ein paar Tipps und Tricks, wie beides zusammen geht und werde zum Profi im Netz! 68 Seiten, ISBN: 978-3-934636-17-0

Source: shop.digitalcourage.de/kids-digital-genial.

Wer macht Jugendliche und Kinder fit fürs Netz? DigitalCourage bringt Basiswissen zu Datenschutz und Technik in die Schulen und in die Kinderzimmer! Das Jugend- und Kinderlexikon „Kids digital genial“ erklärt auf 68 Seiten mehr als 100 Begriffe und enthält Anleitungen, Übungen sowie zahlreiche Praxistipps zum sicheren und kritischen Surfen.

Lehrerinnen und Lehrer können das „Lexikon von App bis .zip“ im Unterricht nutzen. Auch Eltern und Kinder haben mit dem Lexikon immer eine Antwort parat.

Mo&Friese 2018

Mo&Friese 2018

Mo&Friese haben Geburtstag!!! Und das möchten wir mit Euch gemeinsam feiern. Am Freitag, den 8. Juni, zeigen wir um 16.30 Uhr in den zeise kinos das Programm „Happy Birthday Mo&Friese“. Es erwartet Euch eine spannende Reise durch 20 Festivaljahre mit zahlreichen Lieblingen vieler Freund*innen und Kolleg*innen, einem 16mm Film und einem Ehrengast. Ihr dürft gespannt…

Source: moundfriese.shortfilm.com/

Smartphone-Nutzer sollten jetzt ihre Werbe-ID ändern – mobilsicher.de

Smartphone-Nutzer sollten jetzt ihre Werbe-ID ändern – mobilsicher.de

Fast jedes Mobilgerät besitzt eine eigene Werbe-ID. Sie dient dazu, dem Nutzer personalisierte Werbung anzuzeigen. Wer das nicht wünscht, sollte die Funktion ausschalten und seine Werbe-ID zur Sicherheit regelmäßig ändern. Wir zeigen, wie das geht.

Source: mobilsicher.de/hintergrund/smartphone-nutzer-sollten-jetzt-ihre-werbe-id-aendern