Neue Datenschutzgrundverordnung – Datenschutzbeauftragte fordert Offenlegung von Algorithmen

Neue Datenschutzgrundverordnung – Datenschutzbeauftragte fordert Offenlegung von Algorithmen

Durch die Europäische Datenschutzgrundverordnung werden Vergehen durch Facebook und Co. leichter sanktionierbar, meint die Schleswig-Holsteinische Datenschutzbeauftragte Marit Hansen. Im Dlf plädierte sie außerdem für die Offenlegung von Algorithmen. Dahinter müssten auch Geschäftsgeheimnisse zurückstehen.

Source: www.deutschlandfunk.de

Die Datenschutzverordnung wird ab Mai 2018 in Kraft treten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.